News

 

Foto: Bernd Nörenberg

Operettenkonzert im Kulturhaus „Sonne“

Weil’s im letzten Jahr so schön war, veranstaltete das Leipziger Symphonieorchester auch in diesem Jahr am Sonntag, dem 7. Oktober ein Operettenkonzert im Kulturhaus „Sonne“ in Schkeuditz. Unter dem Motto „Herz an Herz“ erklangen Ouvertüren, Walzer, Polkas und Märsche und die Sopranistin Milena Knauß sang Lieder und Arien aus „Der Vetter aus Dingsda“ und „Maske in blau“. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Nicolas Krüger, durch das Konzert führte Kerstin Hoffmann. Das begeisterte Publikum entließ das Ensemble erst nach drei Zugaben.

 

 

 

 

Foto: Bernd Nörenberg

Festkonzert zum Tag der deutschen Einheit

Am Mittwoch, dem 3. Oktober fand traditionsgemäß das Festkonzert zum Tag der deutschen Einheit statt. Über 400 Gäste folgten der Einladung von Herrn Landrat Henry Graichen und erlebten neben der Festrede von Frank Richter ein stimmungsvolles Konzert mit Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Schubert, Giuseppe Verdi und Ludwig van Beethoven. Das Leipziger Symphonieorchester musizierte unter der Leitung von Chefdirigent Nicolas Krüger, durch das Programm führte die Leipziger Moderatorin Kerstin Hoffmann.