Matthias Bartholomäus

Matthias Bartholomäus

Horn

Matthias Bartholomäus,

geboren in Leipzig, erhielt seine erste musikalische Ausbildung an der Spezialschule für Musik in Halle. Von 1974 bis 1978 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ im Fach Horn bei Prof. Waldemar Schieber. Nach dem Studium wurde er zunächst als Solohornist an das Landestheater Dessau verpflichtet und wechselte 1986 in gleicher Funktion an das Rundfunkorchester Leipzig, dem heutigen MDR-Sinfonieorchester. Seit 2000 ist Matthias Bartholomäus Hornist des Leipziger Symphonieorchesters. Darüber hinaus ist er Mitglied in verschiedenen kammermusikalischen Formationen.

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

a a