< zurück zur Übersicht
27. Februar 2021

IV. Sinfoniekonzert „SCHOTTLAND ein musikalischer Reisebericht“ (Anrecht) – ABGESAGT

CORONABEDINGT ABGESAGT!

Sie wissen was eine STRADIVARI ist, haben aber noch nie eine live erlebt? Dann freuen Sie sich auf dieses Konzert und genießen das Spiel einer großartigen Solistin auf einem einzigartigen Instrument! Die international gefeierte Geigerin Yuki Manuela Janke spielt eine Stradivari „Mutz“, die ihr in Anerkennung ihrer herausragenden künstlerischen Leistungen und Erfolge von der japanischen Nippon Music Foundation als Leihgabe zur Verfügung gestellt wurde.

Yuki Manuela Janke ist 1. Konzertmeisterin der Staatskapelle Berlin und konnte bei Internationalen Violin-Wettbewerben bereits fünf 1. Preise gewinnen!

Lancelot Fuhry begann seine berufliche Laufbahn in Großbritannien. Nach einem Engagement als Assistenzdirigent beim Bournemouth Symphony Orchestra schlug er in Deutschland die Theaterlaufbahn ein und war zuletzt von 2013 bis 2019 als 1. Kapellmeister und stellvertretender GMD am Staatstheater Augsburg tätig. Gleichsam auf dem Konzertpodium wie im Orchestergraben zu Hause hat Lancelot Fuhry mit namhaften Orchestern im In- und Ausland gearbeitet, u.a. mit dem  DSO Berlin, den Düsseldorfer und den Münchner Symphonikern sowie den Radiosinfonieorchestern von Dublin und Manchester.

Alexander Mackenzie:  The Cricket on the Hearts – Ouvertüre
(Die Grille auf dem Herd)
Max Bruch: Schottische Fantasie Es-Dur op. 46
F. Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 – „Die Schottische“

Datum:
Samstag, 27.02.2021
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Location:
Lindensaal Markkleeberg
Adresse:

  Markkleeberg

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

a a